loader image

Was ist Astrologie
und wie funktioniert eine astrologische Beratung?

Erfahre hier alles über das Horoskop, Sternzeichen, Planeten, Aszendenten
und wie dir eine astrologische Beratung behilflich sein kann.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung der Astrologie und Ihre Verbindung zur Astronomie

Seit jeher richten Menschen ihren Blick zum Himmel und beobachten den Lauf der Gestirne.
Die Bewegungen am Himmel dienten dabei als Anzeiger für die Zeitqualität, als Kalender, wenn man so will. Im alten Ägypten kündigte zum Beispiel das Auftauchen des hellen Sterns Sirius zur Sommersonnenwende den Beginn der Überschwemmung der Felder in der Gegend des Nils an. 
Die Menschen erkannten sich als eingebunden in kosmische Rhythmen und nutzten den Lauf der Sterne zu ihrer Orientierung. 
Astronomie beschreibt, was am Himmel und im Universum geschieht. Wörtlich bedeutet Astronomie „den Sternen Namen geben“, „die Sterne benennen“. 
Astrologie hingegen behauptet einen Sinnzusammenhang zwischen den astronomischen Ereignissen und dem menschlichen Leben. Astrologie bedeutet „den Sternen Worte geben“, „den Sternen Bedeutung geben“. Aus den Himmelsbeobachtungen hat sich die Symbolsprache Astrologie entwickelt.

Astronomie und Astrologie gehörten bis in die Neuzeit hinein untrennbar zusammen. Dann verlor die Astrologie an Bedeutung und wurde als bloßer Aberglaube abgetan.

Ich freue mich, dass die uralte Kunst der Sternendeutung eine Renaissance erfahren hat und sich heutzutage zunehmender Beliebtheit erfreut.
Für mich hat Astrologie nichts von ihrer Faszination verloren. Im Gegenteil!
Nach wie vor gibt sie den Menschen Orientierung, Sinn und Bedeutung.

Wir Menschen sind natürlich nicht mehr dieselben wie vor 500 Jahren.
Früher haben sich nur mächtige und bedeutende Menschen ein Geburtshoroskop erstellen lassen.
„Normale“ Menschen kannten oftmals nicht einmal ihren Geburtstag.
Wichtiger als das individuelle Schicksal war das Schicksal der Gemeinschaft. Der oder die Einzelne spielte keine große Rolle, es sei denn, er oder sie war eine bedeutende Persönlichkeit.

Das hat sich gründlich geändert.
Individualität spielt – besonders in westlichen Gesellschaften – eine überragende Rolle.
Wir wollen uns verwirklichen, wollen das Beste für uns und unsere Lieben.
Auch die Astrologie hat sich entwickelt.
Die klassische Astrologie legte den Menschen sehr auf sein Schicksal fest.

Heute hingegen geht es in einer astrologischen Beratung viel mehr um Potentiale und Möglichkeiten; einfach weil wir sehr viel selbstbestimmter leben und einen ganz anderen Bewusstseinszustand haben.
Die moderne Astrologie ist sehr viel mehr psychologisch orientiert.

Was ist ein Horoskop bzw. Radix?

Horoskop bedeutet wörtlich „In die Stunde schauen“.

Alles, was einen Anfang hat, kann astrologisch betrachtet werden. Das heißt, ein Geburtshoroskop ist erstmal nichts weiter als eine Abbildung des Sternenhimmels zu dem Zeitpunkt, an dem etwas seinen Anfang nimmt.

Die Arbeit, eine Horoskopzeichnung zu erstellen, wird heute in Sekundenschnelle von Computern erledigt. Ich habe tatsächlich noch gelernt, ein Horoskop händisch zu erstellen, bin aber sehr, sehr froh, dass ich mir diesen zeitlichen Aufwand ersparen kann.

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“ – so hat es Hermann Hesse poetisch formuliert. Damit spricht er mir wirklich aus der Seele. Ich bin zutiefst überzeugt von dem Sinn und der Bedeutung jedes einzelnen Lebens und der Notwendigkeit, diesen Sinn und diese Bedeutung für das eigene Leben zu erkennen.

So wie in einem Keimling bereits das spätere Wachstum angelegt ist, so ist das auch in einem Geburtshoroskop. Du bist in die Welt gekommen, und dein Geburtsmoment zeigt das ganze reiche Potential, das du in dir trägst.

Jetzt brauchst du nur noch eine Astrologin/einen Astrologen, die/der dir diese Zeichnung voller Symbole so deutet, dass du damit etwas anfangen kannst.

Für mich ist es auch nach all den Jahren jedes Mal wieder ein ganz besonderer Moment, dieser erste Blick in (D)ein Geburtshoroskop. 

Jedes Horoskop ist anders. Eines aber haben sie alle gemeinsam: Sie sind Schatzkarten zur persönlichen Erfüllung auf allen Ebenen des Lebens.

Du kannst Dir das Horoskop als eine Momentaufnahme des Himmels zum Zeitpunkt deiner Geburt vorstellen. Dabei wurde aus dem dreidimensionalen Raum eine zweidimensionale Horoskopzeichnung, auch Radix genannt.

Die Planeten befinden sich in verschiedenen Zeichen und in verschiedenen Häusern.
Sie sind untereinander auf unterschiedliche Art und Weise miteinander verbunden, das sind dann die Aspekte.

Als Astrologin kann ich dein Geburtshoroskop deuten. Ich erkenne, welche Lebensthemen im Horoskop angelegt sind. Ich erkenne, welche verschiedenen Kräfte in dir wirken. Ich sehe, welches Element im Horoskop vorherrscht; wo du also sprichwörtlich „in deinem Element“ bist.

Ich kann verschiedene Horoskope miteinander in Beziehung setzen, wie ich das zum Beispiel bei Partner-Horoskopen (Beziehungshoroskopen) oder den Familienhoroskopen mache.

Und so können wir miteinander in einen Prozess einsteigen, der zu einem tiefen Verständnis dazu führt, wer du in deinem Inneren wirklich bist und – vielleicht noch wichtiger – wer du wirklich sein kannst.

Das ist auch der große Vorteil, wenn du dir eine Horoskopdeutung bei einem Astrologen/einer Astrologin gönnst: Wir erkennen den roten Faden und können gezielt aussortieren, was gerade wichtig ist und was nicht.

Im Gegensatz zu den Horoskopen, die aus Textbausteinen zusammengesetzt sind. Diese sind natürlich erheblich günstiger.
Ich finde sie auch oft sehr gut und treffend. Was sie aber eben nicht können: einen roten Faden finden und erkennen, welche Themen gerade wichtig sind. Du erhältst dann Informationen, die sich teilweise komplett wiedersprechen, ohne dass du erfährst, welche dieser gegensätzlichen Informationen im Augenblick wichtiger für dich ist.
Wenn du um diese Grenzen weißt, ist aber eine computergenerierte Horoskopdeutung auf jeden Fall auch eine sinnvolle Investition.

Wir leben in einer Zeit des Wandels, in der es immer wichtiger wird, die volle Verantwortung für das eigene Leben und die Entwicklung des vollen Potentials zu übernehmen.

Der Schlüssel dazu liegt in deinem persönlichen Geburtshoroskop.
Meine Vision ist jedenfalls sehr klar: Astrologie als Werkzeug zu Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung immer mehr Menschen zur Verfügung zu stellen.

Was sind die Sternzeichen bzw. Tierkreiszeichen?

Die Erde bewegt sich im Laufe eines Jahres einmal um die Sonne. Auch wenn wir es nicht merken: Wir trudeln in einem endlos weiten Raum herum.

Im Laufe des Jahres verändert sich dadurch auch der Sternenhimmel. Unterschiedliche Sternbilder gehen auf und unter.

Die AstronomInnen des Altertums erkannten: Die Erde bewegt sich auf einer regelmäßigen Bahn um die Sonne. Diese Bahn nannten sie Ekliptik und unterteilten sie in zwölf gleich große Abschnitte. Jeder dieser Abschnitte korrespondierte in etwa mit dem gleichnamigen Sternbild.

So entstanden die zwölf Tierkreiszeichen von Widder bis Fische.

Im Laufe der Jahrtausende haben sich die Sternbilder gegenüber den Abschnitten auf der Ekliptik verschoben. Die Erklärung dafür führt an dieser Stelle zu weit. Jedenfalls ist das der Grund, warum du manchmal hören wirst, dass Fische eigentlich Wassermänner sind, Stiere Widder und so weiter.

Heute ist der Begriff „Sternzeichen“ gebräuchlicher als „Tierkreiszeichen“.

Aber ob du von deinem Sternzeichen oder von deinem Tierkreiszeichen sprichst: Du drückst damit aus, dass die Sonne zum Zeitpunkt deiner Geburt in diesem Zeichen stand.

In der westlichen Astrologie spielt die Sonne die zentrale Rolle in einem Horoskop.

So wichtig die Sonne auch ist: Spannend wird das Horoskop erst durch alle Faktoren eines Horoskops, die zusammenkommen.
Siehe auch meinen Blog-Artikel: „Von Widder bis Fische“

Um bei den Tierkreiszeichen zu bleiben: Das ist doch das Faszinierende, dass du die Qualität ALLER zwölf Zeichen in dir/in deinem Horoskop hast.

Sie unterteilen sich in vier Elemente:

Den Anfang macht das Feuerzeichen Widder, gefolgt vom Erdzeichen Stier. Dann kommen die luftigen Zwillinge, ihnen folgt das Wasserzeichen Krebs. Die nächste Runde: der feurige Löwe, die erdige Jungfrau, die luftige Waage und das Wasserzeichen Skorpion.
Weiter geht es mit dem Feuerzeichen Schütze, danach der erdige Steinbock, das Luftzeichen Wassermann (ja, ich weiß: es klingt nach Wasser) und das letzte Wasserzeichen: die Fische.

In diesem Kreis, dem Tierkreis, ist alles enthalten, was wir zum Leben brauchen. Faszinierend!

Klicke unten auf den Button wenn du mehr über die einzelnen Sternzeichen erfahren möchtest:

Welche Bedeutung hat die Sonne und die Planeten?

Dein Horoskop ist wie die Fotografie des Himmels zum Zeitpunkt deiner Geburt. Die Sonne und alle Planeten sind zu sehen.
Und je nachdem, wie dein Astrologe/deine Astrologin arbeitet, sind darüber hinaus weitere wichtige Punkte eingezeichnet.

Die Sonne und alle anderen Planeten symbolisieren dabei verschiedene Teile deiner Persönlichkeit.

Die Sonne steht für das Ich-Bewusstsein. Auch symbolisiert sie das Zentrum. Alle anderen Planeten müssen die Sonne, deinen Wesenskern, darin unterstützen, dass sie scheinen kann.
Archetyp: Der Held

Der Mond steht für unsere instinkthafte Natur. Er zeigt, wie du unbewusst auf das Leben reagierst und auch, welche Atmosphäre für dich wichtig ist, um dich wohl zu fühlen.
Archetyp: Die Mutter

Merkur ist der Planet der Kommunikation. Wie denkst du? Wie lernst du? Wie teilst du dich mit?
Archetyp: Der ewige Jüngling

Venus zeigt, was du magst und was du anziehend findest. Auch verrät sie, wovon du dich angezogen fühlst.
Archetyp: Die Muse

Mars symbolisiert, für was du bereit bist zu kämpfen und dich einzusetzen. Mars zeigt auch, über welches Energielevel du verfügst.
Archetyp: Der Krieger

Jupiter zeigt an, wo du glaubst und vertraust. Und auch, in welchem Lebensbereich du mit optimalen Entfaltungsmöglichkeiten rechnen kannst.
Archetyp: Der Hohepriester

Ganz anders die Qualität von Saturn. Er verrät etwas über deine Fähigkeit zur Konzentration, zum Durchhalten und zum Alleinsein.
Archetyp: Der Eremit

Uranus zeigt dir, wo du aus der Reihe tanzen möchtest und musst. Wo bist du verrückt? Wo bist du anders? Was ist deine Einzigartigkeit?
Archetyp: Der Narr

Neptun steht für einen Bereich, in dem Du dich nach Hingabe und Erlösung sehnst. Auch verrät er einiges über deine spirituellen Gaben.
Archetyp: der Mystiker

Pluto verrät, wie stark du nach Macht und Einfluss strebst und auch, wo du mit Krisen und Wandlungen in Berührung kommst.
Archetyp:  Der Magier

Ich arbeite darüber hinaus mit Lilith. Lilith ist allerdings kein Planet, sondern ein sogenannter sensitiver Punkt. Lilith in deinem Horoskop zeigt mir, wo du unbedingt deinen eigenen Weg gehen musst, auch wenn das unbequem sein kann.
Archetyp: Die freie Frau.

Klicke unten auf den Button wenn du mehr über die einzelnen Planeten erfahren möchtest:

Was ist der berühmte Aszendent (AC)?

Was ist denn nun eigentlich der Aszendent, von dem in der Astrologie so viel die Rede ist?

Der Aszendent ist der persönlichste Punkt im Horoskop.
Man kann sagen, dass er der Schnittpunkt ist von Geburtstag, Geburtszeit und Geburtsort. Alle Planeten und Sterne gehen im Osten am Osthorizont auf.
Der Aszendent ist das Tierkreiszeichen, welches im Moment der Geburt minutengenau am östlichen Horizont aufgeht.

Dieses Zeichen prägt deine Persönlichkeit ganz wesentlich.

Es gibt Auskunft darüber, wie du die Welt siehst. Ich mag folgendes Bild:
Stell dir vor, dein Horoskop ist das Schloss, in dem deine Sonne (König/Königin) und die anderen Planeten wohnen.
Der Aszendent ist das Eingangstor. Alles, was dir begegnet, muss erstmal durch dieses Tor.

Das erklärt, warum der Aszendent so wichtig ist. Er prägt maßgeblich deinen Eindruck von der Welt. Und er zeigt auch, wie gut du mit deiner Umgebung interagieren kannst.

Dem Aszendenten gegenüber liegt der Deszendent. Das ist der Punkt, der ins Spiel kommt, wenn es um Beziehungen geht. Der Deszendent ist die Ergänzung, das Gegenzeichen zu deinem Aszendenten.

Wie kannst du deinen Aszendenten berechnen?
Das macht natürlich mittlerweile auch jedes Astrologie-Programm.
Im Internet gibt es viele kostenlose Möglichkeiten, deinen Aszendenten zu ermitteln. Alles, was du brauchst, sind deine Geburtsdaten: Tag, Monat, Jahr, Uhrzeit und Ort.

Klicke unten auf den Button wenn du mehr über die einzelnen Aszendenten erfahren möchtest:

Was ist der gegenüberliegende Deszendent (DC)?

Über den Aszendenten hast du obendrüber schon einiges erfahren.

Ihm gegenüber liegt der Deszendent.

Während der Aszendent durch das Zeichen bestimmt wird, das zum Zeitpunkt (d)einer Geburt am Osthorizont aufsteigt, fällt der Deszendent in das gegenüberliegende Tierkreiszeichen, das zeitgleich am Westhorizont untergeht.

Mit dem Aszendenten beginnt das 1. Haus.
Die Kraft ist die von Widder und Mars.

Mit dem Deszendenten beginnt das 7. Haus.
Die Kraft ist die von Waage und Venus.

Beide zusammen bilden die Beziehungsachse im Horoskop. Mars und Venus:

Vom Ich zum Du.

Klicke unten auf den Button wenn du mehr über die einzelnen Beziehungen zwischen Aszendenten und Deszendenten erfahren möchtest:

Welche Bedeutung haben Imum Coeli (IC) und Medium Coeli (MC)?

Der Imum Coeli (IC), wörtlich übersetzt: der untere des Himmels) ist der tiefste Punkt im Horoskop. Mit ihm beginnt das 4. Haus, das Mondhaus. Dieser Punkt hat mit der Herkunft unserer Seele zu tun. Für mich ist es einer der mystischsten Punkte im Horoskop.
Profaner ausgedrückt steht er für unsere familiäre Herkunft, für die Atmosphäre unserer Kindheit.

Ihm gegenüber liegt der Medium Coeli (MC), wörtlich übersetzt: mitten im Himmel). Hier beginnt das 10. Haus. Dieser Punkt steht für unsere individuellen Lebensziele, für den Beitrag, den wir in der Welt leisten wollen, können und irgendwie auch müssen. Der MC hat engen Bezug zu unserem Beruf, mehr noch: zu unserer Berufung.

Der Planet, der zum IC und zum 4. Haus gehört, ist Mond.

Der Planet, der zum MC und zum 10. Haus gehört, ist Saturn.

Die Achse IC-MC wird auch als Entwicklungsachse bezeichnet: vom Kind (Mond) zum Erwachsenen (Saturn).

Klicke unten auf den Button wenn du mehr über die Entwicklungsachse in den jeweiligen Zeichen erfahren möchtest:

Welche Funktionen erfüllen die astrologischen Häuser?

Die 12 astrologischen Häuser. Irgendwie schon mal gehört?

Zur Einführung wieder ein wenig Astronomie.

Die Erde dreht sich an einem Tag einmal um sich selbst. Dabei scheinen die Sterne am Himmel entlang zu ziehen. Man kann sagen, wir durchleben an einem Tag ein Miniaturjahr.

Diese tägliche Bewegung wird in 12 Häuser unterteilt, jeweils eine Doppelstunde für ein Haus.

Es gibt verschiede Berechnungsmethoden für die Häuser.

Ich arbeite mit dem Placidus-Häusersystem. Bei dieser Methode kommt es zusätzlich auf die Jahreszeit und die geografische Breite an.

Es gibt bedeutsame weitere Systeme zur Berechnung der Häuser, auf die einzugehen hier zu weit führen würde.

Je nachdem, wie lange und wie hoch die Sonne am Himmel steht, ergeben sich unterschiedlich große Häuser.

Die Horoskophäuser zeigen dabei ganz praktische Lebensbereiche auf. Je mehr Planeten in einem Haus stehen, desto wichtiger wird der entsprechende Lebensbereich.

Klicke unten auf den Button wenn du mehr über die einzelnen Häuser erfahren möchtest:

Welche Bedeutung haben die Aspekte in der Astrologie?

Aspekte in der Astrologie bezeichnen Winkelbeziehungen zwischen Planeten.

(Aspectus ist lateinisch und bedeutet „Anblick“ oder „Ansicht“.)

Dabei sind die folgenden fünf Hauptwinkel besonders wichtig:

Konjunktion, Sextil, Quadrat, Trigon und Opposition.

Nun könnte man denken, dass es toll wäre, ein Horoskop zu haben, das vor fließenden Aspekten nur so strotzt.

Aus meiner Erfahrung sind es aber gerade die „harten“ Aspekte Quadrat und Opposition (und manche Konjunktion), die die Persönlichkeitsentfaltung voranbringen.

Besonders das Quadrat ist ein so stark innerlich drängender und ja auch erstmal quälender Aspekt, dass du früher oder später gezwungen bist, einen konstruktiven Ausdruck dafür zu finden.

Unterstützung wirst du dabei immer von den Sextilen und Trigonen in deinem Horoskop bekommen.

Klicke unten auf den Button wenn du mehr über die einzelnen Aspekte erfahren möchtest:

Bei welchen Problemen kann dir eine astrologische Beratung weiterhelfen?

Bei Entscheidungsfragen und in unsicheren Lebensphasen.
Astrologie macht sichtbar, welche tieferliegenden Prozesse hinter deinen aktuellen Fragen stehen.
Deshalb ist der Blick in dein Horoskop und in die aktuelle Zeitqualität eine große Hilfe, um herauszufinden, was du wirklich willst.
Wenn du also Fragen hast wie: „Soll ich mich aus meiner Beziehung lösen?“ oder: “Soll ich meinen Job wechseln?“, dann bietet dir meine astrologische Beratung wertvolle Orientierungs- und Entscheidungshilfe.

Vielleicht fragst du dich aber auch, was eigentlich mit dir los ist? Du hast alles, bist aber tief drinnen unglücklich und unzufrieden? Bisher funktionierte dein Leben ganz gut, aber jetzt kennst du dich nicht mehr wieder?
Auch in diesem Fall bietet dir die astrologische Beratung einen Kompass an, mit dem du auch in dieser Phase sicher navigieren kannst.

Aber auch, wenn du dich fragst, welche tiefere Berufung und Bestimmung deinem Leben zugrunde liegt, ist eine astrologische Beratung genau das Richtige, weil das Horoskop dich als ganzheitlich spirituelles Wesen zeigt.

Bei der Planung deiner kurz -, mittel- und langfristigen Ziele.
Es gibt keinen besseren Businessplan als den kosmischen Businessplan!
Astrologie ist ein Anzeiger der kosmischen Zeitqualität. Unser Leben ist eingebunden in kosmische Zyklen. Es gibt für alles gute Zeiten und solche, die sich weniger gut eignen.

Wenn du dir diese Zyklen zunutze machst, kannst du dir viel Kraft und Frust sparen, weil du weißt, wann genau du deine Kraft einsetzen solltest und wofür.
Wenn du also planst, dich selbständig zu machen oder umzuziehen oder eine Auszeit zu nehmen oder zu heiraten oder ein Buch zu schreiben oder oder oder:
Hole dir deinen persönlichen Businessplan und setze deine Kraft gezielt ein!

Du kannst aber auch einfach schauen, welche Themen in den kommenden Monaten wichtig werden, um dich darauf vorzubereiten und auszurichten.
Dazu schauen wir gemeinsam auf die kommenden 6 oder 12 Monate.

Astrogeographie. Kraftorte finden. Weltweit.
Eine weitere Spezialität von mir ist die Astrogeografie.
Damit helfe ich dir weiter, wenn du wissen willst, welche Länder und Orte auf der Welt für dich persönlich geeignet sind für verschiedene Vorhaben.

Du suchst nach einem Ort zum Auswandern?
Du planst eine große Reise?
Du suchst einen Ort, der dich beruflich unterstützt?
Oder einen, der günstig ist für die Liebe?

Dann buche dir eine astrologische Reise und lasse dich inspirieren!

Hier geht es zum Astrogeographie-Angebot

Familienhoroskope
Ein Kind ist geboren. Du suchst nach einem ganz besonderen Geschenk.
Oder du möchtest deine Familie mal astrologisch anschauen? Fragst dich, welche Themen euch astrologisch verbinden und aus welcher Linie diese Themen kommen?

Der astrologische Blick auf (d)ein/e Kind/er, deine Familie und sogar auf deine Ahninnen und Ahnen hilft dir, auf einer tieferen Ebene zu verstehen, was euch miteinander verbindet und auch, welche Themen ihr gemeinsam oder vielleicht auch du alleine zu lösen habt/hast.

Ich sage dir: Das ist spannender als so mancher Krimi.

Hier es zum Angebot für Familienhoroskope

Wie läuft eine
astrologische Beratung ab?

Du hast dich für eine astrologische Beratung entschieden. Hier erzähle ich dir, wie eine solche Beratung abläuft.

Erstmal werden wir telefonieren und ein Vorgespräch führen. Ich möchte gerne wissen: Was führt dich zu mir? Wie kann ich dir am besten helfen?

Im Vorfeld brauche ich deine Geburtsdaten: Tag, Jahr, Zeit und Ort.

Die Geburtszeit ist für eine astrologische Beratung von zentraler Bedeutung. Die meisten und du vielleicht auch orientieren sich zunächst einmal an der Aussage der Mutter.

Da die aber damit beschäftigt war, dich auf die Welt zu bringen, ist ihre Angabe oft sehr ungenau.

Besser ist es, einen Auszug aus dem Geburtszentralregister anzufordern. Dazu wendest du dich an das Standesamt an deinem Geburtsort. Ein solches Dokument kostet circa 12 Euro. Du erhältst es innerhalb von ein bis zwei Wochen.

Zum verabredeten Zeitpunkt treffen wir uns dann per Zoom.

Und los geht es.

Allen Beratungen gemeinsam ist:

Ich schaffe eine Atmosphäre, in der du dich wohlfühlen kannst.

Die Beratung soll dich stärken und dir Kraft geben.

Mit meiner langjährigen Erfahrung achte ich darauf, dass du bestmöglichen Nutzen aus dem Gespräch ziehen kannst.

Ich übersetze zwar die Sterne für dich, aber Experte/Expertin für dein Leben bist und bleibst du.

Alle Beratungen sind streng vertraulich.

Und: jedes Gespräch endet damit, dass es sich für dich rund anfühlt und erstmal keine Frage offenbleibt.

Alle Gespräche werden, wenn du möchtest, aufgenommen. Du erhältst die Dateien im Anschluss an die astrologische Beratung als MP4-Datei zugeschickt. Auf meinem Rechner wird sie gelöscht.

Dein Horoskop erhältst du per Post in einer schönen Mappe zugeschickt.

Das Gespräch selber richtet sich natürlich nach dem, was du gebucht hast.

In der Regel ist das entweder das Reading deines Geburtshoroskops oder ein mehrteiliges Astro-Coaching.

Aber welches Angebot du auch gebucht hast:
Mein Anspruch an meine Arbeit ist, dass du dich gesehen, wertgeschätzt und unterstützt fühlst, und dass du hinterher sagen kannst: „Wow, Ilona! Das hat mir wirklich geholfen!“

Klicke unten auf den Button wenn du mehr zu meinen Angeboten bezüglich astrologischer Beratungen erfahren möchtest:

Tiefe und nachhaltige Transformation
- Das astrologische Transformationscoaching

Quält dich der Gedanke an die Zukunft?

Leidest du unter Angst vor deinem eigenen Erfolg?

Hältst du fest an Glaubenssätzen, die dir schon lange nicht mehr dienen?

Fühlst du dich antriebslos und blockiert anstatt tatkräftig und voller Energie?

Begleiten dich Minderwertigkeitsgefühle bei fast allem, was du tust?

Suchst du nach Erfüllung und deiner wahren Lebensaufgabe?

Gitte Henning sagt in einem ihrer Songs: „Ich will leben, ich will leben, so wie ich bin; und was mich kaputt macht, nehm` ich nicht mehr hin!“
Gitte spricht mir mit diesen Worten aus der Seele. Ich wollte immer alles leben, was in mir ist.

Mit Mitte 30 wurde es zunehmend anstrengender, Teile von mir selbst zurückzuhalten; so viel mehr war da, was gelebt werden wollte!

Und so begann meine Transformation.

Es war nicht immer leicht, weil es bedeutet hat, ausgetretene Pfade zu verlassen und mehr als einmal zur Pionierin zu werden.

Mein Anker in all meinen Wandlungen sind damals wie heute die Erkenntnisse, die mir mein Horoskop schenkt. Denn es ist mein Kompass und die Schatzkarte zu meinem Potential.

Und du?

Möchtest du dein Selbstbewusstsein stärken?

Möchtest du dich wieder angebunden fühlen an deine Ganzheit?

Möchtest du endlich deine Erfolge genießen können?

Wünschst du dir Gefühle von Selbstliebe und Dankbarkeit?

Möchtest auch du endlich alles leben, was in dir ist?

Möchtest auch du deine inneren Schätze entdecken?

Soll dein inneres Feuer endlich wieder brennen und dich mit Lebensfreude erfüllen?

Möchtest du kraftvoll und zuversichtlich durchs Leben gehen?

Möchtest du erkennen, was deine Seelenaufgabe ist?

Dann lass uns zusammenarbeiten! Wir nutzen dein Horoskop als Kompass für deinen Transformationsprozess. Meine Aufgabe ist es, dich in allen Phasen des Prozesses zu begleiten und zu unterstützen.

Transformation geschieht zwar nicht über Nacht, denn das Wort bedeutet „anhaltende und nachhaltige Veränderung“.

Du wirst von diesem Coaching den Rest deines Lebens profitieren!

Klicke unten auf den Button wenn du mehr zum Transformationscoaching erfahren möchtest:

Nach oben

Jahresgruppe „Astrologie erleben, Astrologie lernen“

Im Mittelpunkt des Universums: DU!

Start: Sa, den 04.11.2023, von 11:00 – 14:00 Uhr

Ende: Oktober 2024, jeweils am ersten Samstag des Monats

Astrologie fasziniert Dich?
Du möchtest mehr darüber wissen?
Du hörst interessiert zu, wenn über astrologische Konstellationen gesprochen wird und fragst Dich, wie diese Konstellationen für Dich persönlich wirken?
Du möchtest Dich selbst besser verstehen und weißt oder ahnst, dass Dein Horoskop ein Schlüssel dazu ist?

Dann habe ich hier genau das richtige Angebot für Dich.